1.März 2017 Geometrische Formen neu entdecken in der FORMEN-WERKSTATT der Klasse 1b


Kreis, Dreieck, Rechteck und Quadrat – mit diesen Formen beschäftigten sich die Kinder der Klasse 1b sehr intensiv. Der Kreativität waren in der FORMEN-WERKSTATT keine Grenzen gesetzt:
Es entstanden Bauwerke und Fahrzeuge, es wurde gemalt, auf dem Geobrett gespannt, im Wimmelbuch gesucht, mit Knete geformt, aus Zeitschriften ähnliche Formen ausgeschnitten, Raum-Lage-Beziehungen erforscht und Muster selbst erfunden.
Die Kinder hatten richtig Spass und genossen ihr „geometrische Tun“ in vollen Zügen.

Petra Melichar, 1b


Zurück ^ TOP