15.-17.Mai 2017 Naturschule Klasse 2B


Die Kinder der Klasse 2b besuchten gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Limbeck und ihrer Hortbetreuerin, Frau Bartonova, die Naturschule in Podersdorf am Neusiedlersee in Österreich. Vom 15. bis 17. Mai 2017 übernachteten wir in einer kleinen Pension, die nur einige Schritte vom See entfernt liegt. In Podersdorf liehen wir uns Fahrräder aus, um eine Radtour in den Nachbarort Illmitz zu machen. Dabei entdeckten wir Graugänse, Mangalitza-Schweine, Störche, Pferde, Enten, Möwen, sowie einige Kleintierchen, die im Nationalpark Neusiedlersee leben.
Ein besonderes Highlight waren auch die Wassersportarten, die wir am Neusiedlersee wegen des Windes wunderbar ausprobieren konnten. Geschützt durch Neopren-Anzug und Schwimmwesten stand dem Surfen und Stand up Paddling nichts mehr im Wege. Auch das Bogenschießen in einer Scheune erforderte Konzentration und Geschicklichkeit, und machte den Kindern Riesenspaß. Die Schülerinnen und Schüler konnten viele Sportarten ausprobieren, die Natur und die dort vorhandene Tiervielfalt erkunden, und wurden mit österreichischen Leckereien, wie Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn, verköstigt.

Melissa Limbeck, Klassenlehrerin 2B


Zurück ^ TOP