Gemeinsamer Waldtag der Vorschulkinder und der ersten Klassen


Anfang Mai war es wieder soweit. Die Kinder der Vorschulgruppen und der ersten Klassen fuhren im Rahmen unseres Kooperationsprogramms der Grundschule und des Kindergartens nach Marz in die „Werkstatt Natur“. Den Schülerinnen und Schülern der ersten Klasse wurde dabei eine wichtige Aufgabe zugeteilt: Sie durften sich um ein Patenkind aus der Vorschulgruppe kümmern, es näher kennenlernen und bei unserem Programm begleiten und unterstützen. Unsere Erstklässler haben bewiesen, wie viel sie schon in der Schule gelernt haben und ihre Aufgabe souverän erfüllt.
Gemeinsam erkundeten sie das Gelände, hüpften wie Eichhörnchen über einen Eichhörnchen-parcour, suchten den richtigen Weg aus dem Labyrinth, entdeckten Pflanzen und Tiere des Waldes und genossen die Würstchen beim abschließenden Grillen. Ein rundum gelungener und aufregender Tag. Da haben sich die Kleinen auch ein Nickerchen auf der Rückfahrt verdient… Wir danken herzlich für die liebevolle Betreuung der Pädagogen der Werkstatt Natur.

I.Gordzielik


Zurück ^ TOP