Wer sagt, dass der November trüb und traurig sein muss?

Wer sagt, dass der November trüb und traurig sein muss?

Dieses Vorurteil widerlegten nämlich am 3. /4./5.11. die Klassen 1a und 1b sowie die Zwerge und die Bienchen - Gruppen unseres Kindergartens. Diese kamen zusammen, um mit großer Freude und Kreativität die Laternen für den diesjährigen Martinsumzug zu basteln. Es wurde gemalt, gestempelt, gedruckt, gewischt, getupft, geklebt, gelocht, gefädelt – und viel gelacht und zusammen geholfen! So lassen sich nicht nur die farbenfrohen und originellen Produkte der Laternen sehen, sondern auch die Fotos dazu.

Sicher wird der Martinsumzug genauso umwerfend schön!



Zurück ^ TOP