Mathe mal anders!

Mathe mal anders!


Unter diesem Motto fand am 19.11.2015 eine Schulhausinterne Lehrerfortbildung der Abteilung Grundschule in der DSB statt. Marcel Baumann erklärte den interessierten Zuhörern und Mitmachern unter anderem Inhalte des Programms PikAs, bei dem nicht nur Inhalte des Lehrplans des Bundelandes Baden-Württemberg abgedeckt werden, sondern auch inklusiver und entdeckender Unterricht möglich gemacht wird. So können zum Beispiel offene Aufgabenstellungen dazu führen, dass alle Leistungsniveaus der SchülerInnnen bedient werden und Leistungsstarke zum intensiven Tüfteln und Knobeln angeregt werden. Mit einem in seiner Masterarbeit selbst entwickelten Heft zu den Primzahlen sowie Nachdenkspielen mit dem Somawürfel rundete er die Fortbildung gekonnt ab. Mitnehmen konnte man, dass Mathematik auch mal anders geht – und dabei jede Menge Spaß macht!





Zurück ^ TOP