12.02.2016 Tag der offenen Tür

12.02.2016 Tag der offenen Tür

Am 12. Februar 2016 fand an der DSB der Tag der Offenen Tür statt. Interessierte Eltern und Kinder trafen sich mit Pädagogen der DSB zum Kennenlernen. Wir freuten uns besonders darüber, dass auch der deutsche Botschafter, Herr Thomas Götz, und seine Frau teilnahmen.

Um 10.00 Uhr begann die Veranstaltung mit der Vorstellung des Kindergartens. Frau Mária Jezná, Abteilungsleiterin des Kindergartens, informierte über die pädagogische Arbeit und die Aufnahme der Kinder. Danach gab es die Möglichkeit, in alle Kindergartengruppen zu gehen. Begeistert begrüßten unsere Kleinsten die vielen neugierigen Besucher.

Um 11.00 Uhr stellte die Schulleiterin, Frau Voß, in ihrem kurzen Vortrag das pädagogische Konzept der Schule vor. Neben dem Fachwissen legt die DSB großen Wert auf das Erlernen von Softskills, wie Selbstbewusstsein, Teamfähigkeit, Urteilsvermögen und die Fähigkeit zu lebenslangem Lernen. Dies ist heute und in der Zukunft die Voraussetzung zu einem erfolgreichen Berufsleben. Deutsche Qualitätsstandards für einen guten Unterricht kombiniert mit geschultem deutschsprachigem pädagogischem Personal sichern den schulischen und persönlichen Erfolg der Schülerinnen und Schüler.

Die Eltern hatten die Möglichkeit, mit den Vertretern der erweiterten Schulleitung, Vertretern des Kindergartens, der Grundschule, des Gymnasiums, Elternvertretern, Vorstands- und Verwaltungsmitgliedern zu diskutieren. Sie stellten bei dieser Gelegenheit viele Fragen und erhielten vor Ort fachkundige Antworten. Auch die Gelegenheit durch die Klassen zu gehen, wurde von den Eltern eifrig wahrgenommen. Der Unterricht zeigte einen Einblick in die Arbeit der DSB. Überzeugte Eltern konnten ihre Kinder umgehend anmelden. Die Schule plant auch für das kommende Schuljahr zwei neue erste Klassen. Bei entsprechenden Kenntnissen werden auch Kinder in höhere Klassen aufgenommen. Aufnahmeanträge für den Kindergarten und die Schule können ab sofort gestellt werden.


Zurück ^ TOP