6. - 9.10. 2016: Probestudium in Cottbus


Das erste Mal in der Geschichte der DSB haben sich 4 Schüler aus der Klasse 10 und 11 aufgemacht und sind vom 6.10. bis 9.10.2016 zum Probestudium an die Brandenburgische – technische Universität Cottbus- Senftenberg gefahren.

Die Schüler wurden zwei Tage von Frau Rodrigez begleitet und konnten sich das Campus-Gelände, Hörsäle und Seminarräume, Ateliers, Technik-kabinette und vieles mehr anschauen. Sie konnten sich mit Studenten, Professoren und gleichaltrigen Gastschülern über den Studienalltag unterhalten. Am Samstag zeigte Frau Rodrigez den Schülern auch die Stadt Cottbus. Fürst Pückler hat den Park in Cottbus angelegt und ist dort auch begraben. Am Samstagabend fand an der Hochschule die Nacht der kreativen Köpfe statt. Die Schüler stellten Badesalze her, lernten chinesische Schriftzeichen kennen, fertigten Collagen an und gestalteten Blue-Screens.

Die Schüler haben insgesamt sehr wertvolle Impulse für ihren Studienweg erhalten. Sie haben sich für neue Studienideen geöffnet oder wurden in ihren Vorstellungen bestärkt.

Vielen Dank an Frau Körösi und Frau Rodrigez, die diesen Besuch ermöglicht haben. Und einen riesengroßen Dank an Frau Pedersen, dass sie als Begleitperson mitgefahren ist.

Für die Zukunft erhoffe ich mir, dass noch mehr Schüler solche Möglichkeiten nutzen.

Frau Schreiter
Berufs- und Studienberatung
Deutsche Schule Bratislava


Zurück ^ TOP