März 2016: Projekt „Wege der Freundschaft“


Unser Deutscher Kindergarten beteiligt sich an dem multikulturellen Projekt „Wege der Freundschaft“, welches von der Bulgarischen Schule mit Kindergarten Christa Boteva in Bratislava organisiert wird. An diesem Projekt nehmen auch andere Kindergärten teil, und zwar ein slowakischer Kindergarten und ein ungarischer Kindergarten. Das Ziel von diesem Projekt ist das gegenseitige Kennenlernen von unserer Kulturen, Festen, Bräuchen und Traditionen. Inhalt dieses Projektes sind Workshops, im Rahmen deren die Kinder durch verschiedene Aktivitäten wie kreatives Gestalten, Lieder- und Legendenerkennung, neue gemeinsame Werke erstellen können. Der erste Workshop fand bereit in der Bulgarischen Schule Christa Boteva in Bratislava, an den Tagen 16.03. und 17.03.2016 statt. Das Thema war sehr aktuell „Die Osterfeier in Bulgarien“. Es wurde getanzt, gesungen, die Kinder bemalten mit Wachstechnik die Ostereier, aßen den traditionellen bulgarischen Osterkuchen. Dadurch lernten wir näher die bulgarische Kultur, neue Freunde und die neue Sprache kennen.


Zurück ^ TOP