All for Joomla All for Webmasters

Der Hort stellt sich vor

Über das Ganztagesangebot

Hort – was ist das?

Martin Vetter

Die Schule soll für Kinder ein Lebens- und Lernraum sein, in dem sie sich wohlfühlen, Freiräume zum Spielen oder auch zum Rückzug finden, soziale Kontakte gepflegt werden, aber auch vorhandene Pflichten und Angebote verantwortlich wahrgenommen werden.

Die Deutsche Schule Bratislava bietet eine umfassende Ganztagsbetreuung in der Zeit von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr an.

Morgens kümmert sich die Hortbetreuung um die in der Schule ankommenden Kinder bis zum Schulbeginn. Der Hort ist ein idealer Treffpunkt, um Erlebnisse auszutauschen, zu basteln, zu lesen, zu malen und zu spielen.

Eine Betreuungskraft steht den gesamten Schulvormittag zur Verfügung. Es werden in dieser Zeit u.a. einzelne Kinder in verschiedenen schulischen Bereichen gezielt gefördert oder deutschsprachige Kinder, die nicht am regulären Slowakischunterricht teilnehmen,  betreut.

Mit Beginn der Mittagspause übernehmen die Hortmitarbeiter ebenfalls die Betreuung der Kinder.

Nach dem Mittagessen und der Pause erledigen die Kinder im Klassenraum in ihrem Klassenverband unter Aufsicht jeweils einer Betreuungskraft ihre Hausaufgaben.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit an AG´s oder verschiedenen Angeboten der Hortbetreuer teilzunehmen. Hierfür stehen den Hortbetreuern mehrere Räumlichkeiten zur Verfügung.

Organisation

Das Angebot am Vormittag gilt für alle Klassenstufen, am Nachmittag richtet es sich insbesondere an die  Klassenstufen 1 bis 5, auf Wunsch bzw. nach Bedarf können aber auch Kinder aus Klasse 6 betreut werden, wenn sie hierfür verbindlich angemeldet werden. Die Hortbetreuung ist im monatlichen Schulgeld inbegriffen, so dass keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Funktionen der Hortbetreuung

Im Schulalltag erfüllt die Hortbetreuung folgende Funktionen:

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitgestaltung
  • Integration

Hausaufgabenbetreuung

Die Erledigung der Hausaufgaben gehört zum Alltag eines Schülers und findet somit ihren Platz im Rahmen der Betreuung.

Folgende Kriterien sind für ein ziel- und erfolgsorientiertes Bearbeiten der Hausaufgaben von Bedeutung und somit Ziel der Hausaufgabenbetreuung:

  • Bedeutung und somit Ziel der Hausaufgabenbetreuung: Die Kinder sollen sich an einen fixen Zeitpunkt gewöhnen, an dem sie ihre Hausaufgaben machen. Ein begrenzter Zeitrahmen hilft beim zielorientierten, konzentrierten Arbeiten und gibt die Möglichkeit zur Selbstkontrolle.
  • Ein geeigneter Arbeitsplatz und eine Atmosphäre, die konzentriertes Arbeiten ermöglicht, sind hierbei von großer Bedeutung.
  • In jeder Klasse ist eine konstante Betreuungskraft, welche die Schüler nach Bedarf individuell unterstützt und zu den selbständigen Arbeiten anleitet.
  • Die Klassenlehrer und Eltern erhalten durch Eintragungen in den Schülerkalender sowie mündliche Rückmeldungen ein Feedback über erledigte oder noch ausstehende Hausaufgaben bzw. über Probleme und Schwierigkeiten.
  • Die Hausaufgaben werden auf Vollständigkeit und Ordentlichkeit überprüft. Die Korrektur ist Aufgabe des Klassenlehrers.
  • Die ständige und intensive Hausaufgabenbetreuung ermöglicht es individuelle Lernschwierigkeiten rasch zu erkennen. Ein regelmäßiger Austausch mit den jeweiligen Klassenlehrern ist dabei unerlässlich.

Freizeitgestaltung

In der Hortbetreuung am Nachmittag erhalten die Kinder Zeit für freies Spiel sowie den Interessen der Kinder entsprechende, aber auch interessenfördernde Freizeitangebote.

Den Kindern steht im Hortraum eine Spielecke für freies Spielen sowie eine Leseecke zur Verfügung. An mehreren Tischen kann gebastelt, gebaut und gespielt werden.

In einem gesonderten Raum besteht die Möglichkeit zum kreativen Arbeiten. Die einzelnen Wochentage stehen unter einem bestimmten Motto wie Tanz/Musik, Basteln, Kreativität etc., woraus verschiedene Angebote entwickelt werden, die sich über kürzere oder auch längere Einheiten erstrecken.

Besonders beliebt sind bei vielen Kindern spezifische Angebote im Kreativ- und Bastelbereich zu bestimmten Themen oder Jahreszeiten. Die dabei entstehenden individuellen Werke ermutigen die Kinder zu kreativen Experimenten, die sie gern ihren Eltern präsentieren. Aber auch die Mithilfe bei der dekorativen Umrahmung von Schulveranstaltungen, wie z.B. der Weihnachts- oder Faschingsfeier, die Gestaltung der Betreuungsräumlichkeiten, ist wichtiger Bestandteil des Betreuungsangebots.

Gerade in der Mittagspause und am Nachmittag soll dem Bewegungsdrang der Kinder ein Außenbereich mit entsprechenden Spielgeräten gerecht werden.

Darüber hinaus finden nachmittags Aktivitäten wie Backen zur Weihnachtszeit, kleinere Ausflüge und das Anlegen eines Kräutergartens im Hof statt.

Integration

Das gemeinsame Verbringen der freien Zeit nach Unterrichtsende trägt sowohl im sprachlichen als auch im sozialen Bereich wesentlich zur Entwicklung und Integration von nicht muttersprachlichen Kindern bei. Sie erwerben rasch einen umfangreichen Wortschatz und wenden ihn im täglichen Miteinander an. Neue Schüler werden schneller in die Gemeinschaft integriert, es entstehen darüber hinaus auch klassenübergreifende Kontakte und Freundschaften.

Aufgaben

Aus diesen Funktionen ergeben sich folgende Aufgaben für die Mitarbeiter der Hortbetreuung:

  • Um den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, erfolgt neben der täglichen, intensiven Zuwendung auch ein intensiver Austausch zwischen Betreuungspersonal und Lehrern sowie Lehrern und Eltern der Schüler.
  • Auch bei der Bewältigung von Problemen und Konflikten erhalten die Kinder Hilfestellung.
  • Neben der individuellen Unterstützung bei den Hausaufgaben werden den Schülern Anregungen zur Freizeitgestaltung angeboten, die von dem Hortbetreuungspersonal vorbereitet und geplant werden.
  • Dazu kommen für die Hortmitarbeiter Aufgaben wie die Auswahl von Neuanschaffungen von geeignetem Spiel- und Lernmaterial sowie die Gestaltung und Pflege der Betreuungsräume.

 

Martin Vetter, Leiter des Ganztagsangebotes

 

Tagesablauf

Hortbetreuung Vormittag – Unterstützung für Förderkinder:

ab  7.30 Uhr                          Hort

8.00 – 13.20 Uhr                  zusätzliche Förderstunden / Deutsch FÖ, Mathe FÖ,  Slowakisch FÖ usw./

Hortbetreuung – Nachmittag:

12.45 – 13.20 Uhr                                 Mittagessen 1., 2. Klasse

13.20 – 14-05 Uhr                               Mittagessen 3., 4., 5., 6. Klasse

13.20 – 14.05 Uhr                               Hausaufgaben 1., 2. Klasse

14.05 – 15.00 Uhr                               Hausaufgabenzeit  3.- 4. Klasse

14.05 – 15.30 Uhr                               Hausaufgabenzeit 5.-6. Klasse

14.50 – 15.30 Uhr                               Gruppengespräche, Freizeit oder Angebot

15.30 – 16.00 Uhr                               Nachmittagsimbiss

16.00 – 17.30 Uhr                               Hort, Freizeit oder Angebot  /Aktivitäten, Kurse, AGs/

Calendar

« Dez 2018 » loading...
M D M D F S S
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
Mo 10

2. Adventsimpuls

Dezember 10
Fr 14

Sprechstunde Elternbeirat

Dezember 14 @ 08:30 - 09:45
Mo 17

3. Adventsimpuls

Dezember 17

Kontakt

DEUTSCHE SCHULE BRATISLAVA

Palisády 51, 811 06 Bratislava
Tel.: 02/5463 0267
info@deutscheschule.sk