NEUE STERNWARTE BRATISLAVA

EIN BILDUNGSANGEBOT FÜR BRATISLAVA UND DIE ZUKUNFT

„Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.“ 

EP

—  Antoine de Saint-Exupéry — 

Der kleine Prinz, Kapitel XXVI

Projektziel

Errichtung und Betrieb einer professionellen Sternwarte mit öffentlicher Nutzung auf dem neuen Gebäude der Deutschen Schule Bratislava in der Bardosova Strasse. Wahrscheinlich alle Menschen heben interessiert den Blick, um die Sterne zu betrachten. Das Ergebnis dieses Projekts, eine Sternwarte mit Angebot zur öffentlichen Nutzung, ist ein Projekt für die Stadt Bratislava und ein neues herausragendes Bildungsangebot.

Projektentscheidung

Im Januar 2021 hat der Vorstand des Schulvereins entschieden, das Projekt offiziell zu starten und eine Sternwarte zu errichten. Es ist geplant, sie öffentlich zu nutzen. Diese öffentliche Nutzung gemeinsam mit interessierten Personen, Schulen, Firmen und Institutionen ist ein wichtiger Punkt des Projektes, da es in Bratislava aktuell keine derartige Sternwarte gibt. In den letzten 30 Jahren wurde in Bratislava keine neue Sternwarte errichtet und eröffnet. Die Deutsche Schule Bratislava möchte die Gelegenheit des aktuellen Umbauprojekts ihres neuen Gebäudes dafür nutzen. Für die Finanzierung möchte das Projektteam interessierte Firmen und Privatfirmen gewinnen, die an diesem Bildungsprojekt für die Zukunft teilnehmen möchten.

Finanzierung

Die in Auftrag gegebene Studie hat ergeben, dass für eine Sternwarte mit professioneller Nutzung mit einer Investition von ca. 150.000 – 200.000 EUR zu rechnen ist. Es ist geplant, diesen Betrag über Spenden interessierter Firmen, Privatpersonen, Institutionen und eventuell über verfügbare EU-Fonds einzusammeln. Der Fortschritt der Finanzierung wird über die Geschwindigkeit der Investition und die Dauer des Projekts bestimmen.

„Astronomie zum Anfassen – Deutsche Schule Bratislava plant den Bau eines Observatoriums“

Phase 1

Analyse​

Juli 2020 - Januar 2021

  • Zusammenarbeit mit “planetaria.sk” – einem Verein sehr engagierter Hobbyastronomen
  • Ergebnis: Studie mit Überprüfung der geplanten Lokation, des erforderlichen Budgets und einer detaillierten Kostenübersicht bekannter Lieferanten

Phase 2

Erste Schritte

Februar - August 2021

  •  Vorbereitung von Marketingmaterialien
  • Veröffentlichung von Informationen zum Projekt über die Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer (AHK) und in sozialen Medien
  • Vorbereitung einer Crowdfunding-Kampagne 
  • Kontakte zu Firmen und privaten Kontakten
  • Bauliche Anpassung der Dachfläche des Gebäudes für Besucherplattform und Stellplatz für die Sternwarte
  • Anfrage nach verbindlichen Angeboten für die Elemente der Sternwarte

Phase 3

Bauphase

August 2021 – Juni 2022

  • Fortlaufende Spendenaktion
  • Errichtung der Kuppel der Sternwarte, Zeitpunkt abhängig vom Stand der Spendenaktion
  • Kauf und Installation der astronomischen Ausstattung, , Zeitpunkt abhängig vom Stand der Spendenaktion

Phase 4

Operativer Betrieb

Ab September 2022

 

  • Arbeitsvertrag mit interessierter, kompetenter Person zur Erarbeitung eines Betriebsplanes und Durchführung der geplanten Aktivitäten (z.B. „Astronomieklub“, Schulprojekte, Zusammenarbeit mit Universität, …)

In den Medien – Wer hat was über uns geschrieben

Ein Überblick zu den Artikeln und Berichten

Kontakty

DEUTSCHE SCHULE BRATISLAVA

Palisády 51, 811 06 Bratislava
Tel.: 02/2042 2810
info@deutscheschule.sk

Öffnungszeiten Rezeption / Otváracie hodiny recepcia:
Täglich/denne 07:30 – 15:30