Poetry Slam mit Bas Böttcher – GEWINNER!

 

Am 22.10.2020 haben wir, die Klasse 9 und die Klasse 10 der Deutschen Schule Bratislava an einem tollem Workshop mit dem ersten Poetry-Slammer in Deutschland,

Bas Böttcher, teilgenommen.  

Für die, die nicht wissen, was Poetry-Slam eigentlich heißt, es ist in der Theorie sehr einfach.  

Man stellt sich auf die Bühne und trägt einen SELBST verfassten Text vor.  Klingt einfach, oder? Ist es aber nicht.  Bas Böttcher, der zählreiche Preise in der Poetry-SlamSzene gesammelt hat, erklärte uns zuerst, wie man vorgehen muss.  Am Anfang haben wir die Überschrift besprochen. Es sollten 2 sich widersprechende Wörter in einer Wortverbindung vorkommen, z.B. die helle Nacht. Schon hier hat Bas Böttcher sein Können gezeigt.  Später kamen wir zum EigentlichenUm es leichter zu erklären, hat es Bas Böttcher in 3 Teile geteilt: In die Idee, den Text und die ShowBei jedem Gebiet spielen andere Faktoren eine Rolle. Jedes dieser Gebiete ist eine Herausforderung.  Am Anfang ist die Idee. Die ist am wichtigsten. Man kann etwas Bekanntes verändern oder einen neuen Blick auf etwas Alltägliches werfen. Dann kommt der Text. Man kann Wortspiele, Reime einbauen, aber man sollte auf den Rhythmus achten.  Und zum Schluss findet die Show statt, wo man eine Rolle spielen und auch Geräusche machen kann so, dass es die Zuschauer anspricht. Und dann kommt das eigene Verfassen eines Gedichts.  

Herr Böttcher hat uns großartige Beispiele genannt und hat uns einige seiner Werke vorgetragen. Der Anfang war nicht leicht, Bas Böttcher hat geholfen, und jeder hat es geschafft, ein Gedicht über sich selbst, was Alltägliches, etwas Fiktives oder etwas Aktuelles zu schreiben. 

Zum Schluss haben wir einige großartige Gedichte gehört.  

 

Am Freitag, den 23.10.2020war der Wettbewerbwo die Besten aus den 2 Klassen ihre Gedichte vortrugen 

Es gab viele Teilnehmer, mit Texten aus allen Gebieten, jeder Text war anders und einzigartig. Es gab eine starke Konkurrenz, die Jury hatte es richtig schwer, aber am Ende gab es 2 Gewinner:  Simona Vidličková aus Klasse 9 und  Oliver Holubek aus Klasse 10.

 Den Lehrern und den Schülern hat es richtig gut gefallen.  

Vielen Dank an Frau Gaß, an Herrn Bas Böttcher, und an die Jury-Mitglieder Frau Vezjak (Euba-Universität), Frau Balogáčová (Comenius-Universität).

 



Teile mich/Zdieľaj...

Calendar

« August 2021 » loading...
M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
31
1
2
3
4
5
So 29

Feiertag Slowakei

29. August

Kontakty

DEUTSCHE SCHULE BRATISLAVA

Palisády 51, 811 06 Bratislava
Tel.: 02/2042 2810
info@deutscheschule.sk

Öffnungszeiten Rezeption / Otváracie hodiny recepcia:
Täglich/denne 07:30 – 15:30